In diesem Beitrag können Affiliate-Links verwendet werden. Ich erhalte möglicherweise eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten für dich, wenn du meine Partnerlinks verwendest.

Letztes Update am 25. November 2022 by Claudia

Black Friday und Cyper Monday. Die einen lieben solche Tage, andere weniger. Ich gehöre zur zweiten Sorte. An diesen Tagen meide ich die grossen Shopping-Centers und gehe sicher nicht auf Schnäppchenjagd. Was ich mir jedoch seit Jahren angewöhnt habe ist, Augen offenzuhalten für Black Friday Deals, die gut für mein Blog-Business sind. Denn erfolgreich bloggen bedeutet auch, bereit zu sein, hin und wieder eine Investition zu tätigen.

Das fängt beim richtigen Hosting an, geht weiter zu einem guten und schönen Theme bis hin zu schönen Bilder, Grafiken, Plugins und E-Mail Marketing – natürlich beliebig erweiterbar. 

In diesem Beitrag habe ich dir ein paar Angebote zusammengestellt. Alles Produkte, die ich selber für mein Blog Business nutze – und teils selber über einen Black Friday oder Cyper Monday Deal erworben habe.

Solche Angebote gibt es meist zu keiner anderen Zeit des Jahres. Wenn du also vorhast, einen Blog zu starten und/oder weiterzuentwickeln, ist jetzt die beste Zeit dafür eine Investition dafür zu tätigen.

Hostpoint – Hosting

Fangen wir bei der Basis an. Um einen Blog zu starten, brauchst du nebst der passenden Domain, einen Hoster. Mein Hosting Anbieter Hostpoint macht nicht mit am Black Friday. Dennoch kann dir den Hoster mit gutem Gewissen empfehlen. Ich nutze Hostpoint für meine beiden Blogs und bin sehr zufrieden. Für deinen Blog-Start reicht das günstigste Abo für 12.90 pro Monat aus.

Dieses Jahr habe ich einen dritten Blog gestartet und teste gerade den Hosting-Anbieter Bluehost. Das Hosting habe ich mir letztes Jahr zum Black Friday gekauft.

Bluehost – Hosting

Bluehost ist einer der beliebtesten Webhosting-Dienste im Internet. Mit über 2 Millionen Websites, die bei Bluehost gehostet werden, ist es die am häufigsten genutzte Hosting-Plattform für alle Arten von Bloggern und Marketern.

Mit dem Black Friday Sale kannst du bist zu 75% Rabatt sparen. Vorbeischauen lohnt sich auf alle Fälle.

Deal gültig bis 30. November 2022.

Weiter brauchst du ein passendes Theme. Bitte, nimm kein kostenloses Theme, investiere hier in etwas Richtiges – die sind nicht mal so teuer. Es gibt unzählige schöne Themes und das Richtige auszuwählen, hat mich damals fast in den Wahnsinn getrieben. Heute bin ich mit meiner Wahl ganz glücklich.

Ich habe lange, sehr lange gebraucht, bis ich das richtige Theme für meinen Blog ausgewählt habe. Auf dieser Website nutze ich DIVI von Elegant Themes mit dem Child Theme Girly

DIVI – Page Builder

DIVI ist eines der beliebtesten Premium-Themes weltweit – nicht ohne Grund. Flexibilität und Erweiterbarkeit steht hier gross im Kurs, ebenso verschiedene Design-Vorlagen. 

Am Black Friday kannst du dir 25 % Rabatt sichern.

Deal gültig bis 30. November 2022.



Mein Blog Hamerlike basiert auf einem etwas umfangreicheres Theme, bietet jedoch unzählige Möglichkeiten für jede Art des Bloggens. Hier nutze ich das Theme Soledad by Envato Market. Dieses Jahr werde ich mir am Black Friday für diesen Blog und meinen neuen Blog Elementor Pro holen und spare mir dabei 30 %.

Elementor Pro – Page Builder

Elementor ist ein Page Builder (als Plugin), um schöne Landing Pages zu erstellen. Das Plugin gibt es auch in der kostenlosen Version, die Pro Version bietet aber zusätzliche Vorteile. Ein Vergleicht findest du hier.

Dein Blog lebt auch durch Bilder, daher ist es ganz wichtig, dass deine Blogbeiträge mit Bildern aufgelockert werden. Prinzipiell rate ich dir zu eigenen Bildern für deinen Blog. Hin und wieder kann es aber vorkommen, dass es nicht möglich ist, vielleicht auch aus Zeitgründen. Dann rate ich dir zu Stockfotos.

Haute Stock – Stockfotos

Stockfotos können ein echter Lebensretter sein! Als ich angefangen habe, die Website claudiahamer.ch zu bauen, habe ich angefangen Stockfotos zu nutzen und dadurch auf Haute Stock gestossen – und habe mich direkt verliebt. Seither liebe ich nicht nur ihre Bilder, sondern auch die Inputs rund um die Themen Grafiken, Social Media, Blog und Planung.

Du möchtest deine Reichweite und deinen Umsatz im Jahr 2023 mit einer soliden Content-Marketing-Strategie steigern?

Um dein Marketingziel für dein Blog Business zu steigern, brauchst du qualitativ hochwertige Fotos und Videos, Ideen für Bildunterschriften, anpassbare Canva-Vorlagen und vieles mehr.

Aber die Zeit für die Erstellung oder Suche nach diesen Inhalten oder die Einstellung eines Auftragnehmers (Grafikdesigner, Videofilme, Social-Media-Manager usw.) zur Unterstützung des Marketings ist einfach nicht im Budget enthalten.

Hier kommt meine bevorzugte Mitgliedschaft für visuelle Inhalte, Haute Stock, ins Spiel.

Haute Stock ist nicht nur eine Mitgliedschaft für Stockfotografie (obwohl sie Tausende von sorgfältig kuratierten Bildern zur Verfügung haben, und es werden immer mehr!

  • Stock-Videos zur Verwendung in sozialen Medien und auf deiner Website
  • Eine grosse Auswahl an vollständig anpassbaren Canva-Vorlagen
  • Professionell gestaltete Branding-Elemente wie Icons, Muster und Rahmen
  • Hunderte von vorgefertigten Zitaten für soziale Medien
  • Zugang zu Beschriftungsvorlagen für soziale Medien und Marketingleitfäden
  • Eine personalisierte Auswahl an Bildern, die perfekt zu deiner Marke passen und dein Publikum ansprechen.
  • Neue Inhalte werden JEDEN.EINZIGEN. MONTAG! aufgeschaltet
  • PLUS diese Boni: das Brand Builder Template Bundle und den Zugang zum 2023 Content Planning Workshop, in dem du lernst, wie du deine Content-Marketing Strategie für das Jahr planen.


Im Moment findet auch hier ein Black Friday Sale statt, d.h. du kannst dich für den Jahresplan mit $100 Rabatt anmelden! Das sind weniger als $25/Monat! Der Deal ist vom Montag 28.11. bis 30.11.2022.

Depositphotos

Wem das zu teuer ist, dem habe ich eine günstige Alternative. Hol dir den Appsumo-Deal bei dem du 100 Stockfotos für $ 39-. bekommst- wirklich geschenkt.

Natürlich kannst du auch Bilder von kostenlosen Anbietern nutzen. Pass einfach auf, dass du sie auch wirklich kostenlos verwenden darfst. Wenn du rechtlich auf Nummer sicher gehen möchtest, hole dir einen der beiden Deals.

Creative Market

Creative Market nutze ich mal mehr, mal weniger oft, doch dort habe ich schon oft so viele tolle Sachen gefunden. Im Grunde handelt es sich um einen Online-Marktplatz, auf dem Dinge wie Schriftarten, Fotos und Vorlagen verkauft werden. Meine besten Einkäufe waren Vorlagen für die Erstellung von Pinterest-Grafiken, die super professionell aussehen und mir eine Menge Zeit ersparen. Bis 30. November 2022 50% auf die Produkte. Während der Cyber-Tage haben sie auch einige tolle gratis Angebote. Vorbeischauen lohnt sich auch hier. 

Welche Black Friday Deals brauchst du als Blogger wirklich?

Nein, du brauchst keinen der Deals wirklich. Wenn du aber ein erfolgreiches Blog Business aufbauen möchtest, dann empfehle ich dir, in das eine oder andere Tool zu investieren. Tools, die deinen Blog professionell aussehen lassen. Ja es kostet Geld, mal ein bisschen mehr, mal ein bisschen weniger. Dafür hast du einen hübschen Blog und hübsche Social-Media-Kanäle und sparst wenn möglich Zeit. Zeit, die du dann wiederum für andere Dinge nutzen kannst.

Ich habe dir hier nur eine kleine Auswahl vorgestellt. Deals, die dir gerade am Anfang deiner Blogger-Reise sehr helfen können. Wer weiss, vielleicht ist ein passender Black Friday Deal für dich dabei. Falls dich etwas interessiert, sei schnell – Angaben über Gültigkeit der Deals ohne Gewähr! Welche Deals du brauchst, das entscheidest einzig und alleine du.

Was mir von den oben erwähnten Deals am meisten geholfen hat, mir enorm Zeit einspart, ist der Deal von Haute Stock. Auch dieses Jahr kaufe ich den Deal wieder. Weitere Deals und eine gute Übersicht und wo ich mich zu Black Friday und Cyber Monday immer inspirieren lasse, ist bei der Black Friday Liste von Blogmojo.

Lass mich in den Kommentaren unten wissen, ob und für welchen Deal du dich entscheidest. Vielleicht kenne ich ihn noch nicht.

Welche anderen Tools für meine Blogs sonst noch nutze, habe ich in meinem Blogartikel die besten Blogging Tools – meine Empfehlungen zusammengefasst.

KOSTENLOSER KURS: BLOGGING BOOTCAMP

Wenn du bereit bist, mit deinem Blog zu beginnen, empfehle ich dir, sich für meinen kostenlosen E-Mail-Kurs „Blogging Bootcamp“ anzumelden. Dieser Schritt-für-Schritt-Kurs hat schon vielen Abonnenten geholfen, ihren Blog zu starten!

Verpasse nichts mehr!

Folge mir auf Facebook und Instagram. Oder abonniere meinen Newsletter und erhalte in (un)regelmässigen Abständen News, Updates und Tipps zu meinen Angeboten und Blogbeiträgen oder lass dich ganz einfach inspirieren.

Step 1

In einem kostenlosen Erstgespräch (max 30min) schauen wir wo du stehst und was du genau brauchst. 

Step 2

Angebot

Nach unserem Gespräch erhälst du eine kurze Zusammenfassung und ein unverbindliches Angebot, wie ich dir helfen kann. Es ist deine freie Entscheidung, mit mir eine Zusammenarbeit einzugehen.

Step 3

Administration

Nach deiner Zusage erhälst du von mir die Rechnung inkl. Vertrag. Nach erfolgter Überweisung innert 10 Tagen, spätestens vor dem ersten Coaching Call (Kick-Off Meeting), erhälst du von mir detaillierte Informationen zum Ablauf und Inhalt des Coachings (angepassst auf deine jeweiligen Bedürfnisse und Ziele).

Step 4

Kick-Off Meeting

In einem 30-60 minütigen Kick-Off Meeting klären wir, wo du aktuell stehst, was deine aktuellen Herausforderungen sind und was dein Ziel für das Coaching ist.

Step 5

1:1 Coaching

Unsere 1:1 Coachings Sessions finden alle im geschützten Rahmen via Zoom statt. Die jeweilen Calls setzen wir gemeinsam fest (je nach Verfügbarkeit). Während dieser Zeit stehe ich dir als neutrale Beobachterin und Feedbackgeberin zu Verfügung. 

Step 6

Feedback

Nach unserem Coaching erhälst du von mir einen Feedback-Fragebogen zu unserer gemeinsamen Zusammenarbeit. Darauf lege ich besonderen Wert und danke dir, dass du dir die Zeit nimmst und mir ein ehrliches Feedback gibst. Nur so kann ich mich und meine Dienstleistungen verbessern. Auszüge vom Feedbackfragebogen erlaube ich mir als Testimonial für meine Website und Social Media Posts zu nutzen.